2. Vereinsmeisterschaft am 10.06.18

Auch bei der zweiten Vereinsmeisterschaft in 2018 mit drei Wettfahrten hatten wir Sonne und Wind. Als zusätzliche Herausforderung mussten die Segler regelmäßig Schwert und Ruder ziehen, um die Bremse zu lösen. Mit am Start waren 3 420er, 3 Korsare, 2 Laser und 5 Optimisten. Die Wettfahrtleitung (Christian und ich) freut sich, dass mal wieder ein paar mehr Boote am Start waren.

Matthias
(Sportwart)

1. Vereinsmeisterschaft am 21.04.18

Bei wunderschönem Sonnenschein und ausreichend Wind konnten wir am Samstag, 21.04.18 die erste  Vereinsmeisterschaft mit 3 Wettfahrten in diesem Jahr durchführen. Mit am Start waren 5 420er, 1 Korsar, 2 Laser und 2 Optimisten. Die Wettfahrtleitung hatten Irene und ich.

Matthias
(Sportwart)

Funkkurs erfolgreich

Der erste SGE-Kurs diesen Jahres wurde heute mit der erfolgreichen Prüfung der Teilnehmer abgeschlossen. Die Welt kann auf 9 neue Funker mit SRC-Lizenz und 7 mit UBI-Lizenz schauen.
Die Prüfung wurde abgelegt vor dem „Prüfungsausschuss für amtliche Sportbootführerscheine und Funkzeugnisse Ausland/Bayern-Nord“

Für die, denen die Abkürzungen nicht so geläufig sind:
– UBI steht für UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk,
– SRC ist die Abkürzung für „short range certificate“ und berechtigt zur Teilnahme am Mobilen Seefunkdienst, also auf Seeschifffahrtsstraßen und der hohen See.
Die Lizenzen sind Pflicht, sobald eine Funkausrüstung an Bord ist.

Uwe

 

 

Segeln mit krebskranken Kindern und Handicaps

Auch in diesem Jahr konnten wir im Juli wieder die Elterninitiative krebskranker Kinder und die Lebenshilfe zu uns an den See einladen. Die Kinder und ihre Eltern verbrachten einen entspannten Sommer-Nachmittag am und auf dem Dechsi.
Vielen lieben Dank an die vielen Helfer an Land und auf dem Wasser!

Jan

Frankenpokal 2017

Herausfordernd war der Wind beim diesjährigen Frankenpokal am 1./2.7.2017. Am Samstag konnten 3 der 4 Wettfahrten gesegelt werden bei böigem Wind bis 6 Bft. Am Sonntag hatte sich der Wind für die vierte Wettfahrt etwas beruhigt. Mit fünf 420ern, vier Lasern und einem Korsar war die Meldeliste leider etwas zu kurz, um eine Ranglistenregatta durchzuführen. Gäste konnten wir begrüßen aus unserem Nachbarverein, und aus Schweinfurt und Regensburg. Die Wettfahrtleiter Udo und Eva haben die Wettfahrten perfekt organisiert und an Land sorgte Heike für die perfekte Verpflegung, zu der auch zahlreiche Spender Salate und Kuchen beigetragen haben.

Einige Kenterungen gerade bei den Lasern taten der guten Laune keinen Abbruch und es wurde bewiesen, dass man sogar mit Kenterung eine Wettfahrt gewinnen kann.

Der Frankenpokal war ein voller Erfolg!

Matthias

(Artikel von nordbayern.de / EN mit Fotos hier)

Opti-Treff 2017

Am 27.05. fand nach der „Wasserstands-Pause“ in den vergangenen Jahren nun wieder unsere Opti-B-Regatta am Dechsi statt. 15 Boote, davon viele aus Nürnberg und jeweils ein Gast aus Hersbruck und Schweinfurt, konnten vom Wettfahrtkommittee Erika und Jan auf den Kurs geschickt werden. Bei fantastischem Segelwetter mit Sonne und meist gutem und konstantem Wind wurden die ausgeschriebenen 3 Wettfahrten problemlos durchgeführt. Am Abend gab es vor der Siegerehrung noch Gegrilltes und Salate, bevor jedes teilnehmende Kind mit einem Pokal und Sachpreisen geehrt wurde.

Das für uns neue Regattaformat mit nur einem Veranstaltungstag konnte voll überzeugen, birgt aber natürlich bei Flaute am Termin auch die höhere Gefahr einer „Nullnummer“.

Jan

1. Vereinsmeisterschaft 2017

Bei kühlen Temperaturen, aber guten 2-3 Windstärken fand am 23.04. die 1. Vereinsmeisterschaft 2017 statt. Die Optis hatten in den beiden vorherigen Tagen bereits am Dechsi trainiert und waren mit 5 Booten angetreten. Drei Laser, zwei Korsare, zwei 420er und einer der Bahias waren ebenfalls auf der Bahn.

Es konnten drei Läufe gesegelt werden – Wettfahrtleiter Jan war froh, dass es in diesem Jahr nicht geschneit hat und nur ein Seglern nähere Bekanntschaft mit dem Wasser geschlossen hat.

Die Bilder gibt es hier:

Jan

Neue Boote für Ausbildung und Sport!

Wie auf der JHV genehmigt, hat der Vorstand drei neue, gebrauchte Boote (Typ Laser Bahia) erstanden. Sie sollen insbesondere in der Ausbildung genutzt werden, können aber auch von den Mitgliedern im Rahmen der üblichen Regelungen (siehe Bootsnutzungsordnung, die in jedem Fall einzuhalten ist!) gesegelt werden.

Zwei Boote stehen bereits am Clubheim und warten auf das Auswintern, Mast stellen und gesegelt werden!

Jan